Meyers Alberte geb. Mertens, Dr. jur., 1908, Köln


Geboren am:

24.06.1908 in Köln

Gestorben am: 31.08.1982
Verheiratet mit: Franz Meyers
Kinder: nicht bekannt
Geschwister: keine, jedoch 3 Halbgeschwister
Eltern: Dr. med. Peter Mertens und Anna Mertens geb. Kluxen

Aus ihrem Leben

Alberte Meyers wurde am 24.06.1908 als einziges Kind von Dr. med. Peter Mertens und seiner Ehefrau Anna geb. Kluxen in Köln geboren.

Sie verbrachte eine frohe Jugend mit drei Halbgeschwistern aus der ersten Ehe ihres Vaters. Sie besuchte die Studienanstalt und das Lyzeum der Ursulinen in Köln. Nach dem Abitur studierte sie Jura und lernte an der Universität ihren späteren Ehemann Franz Meyers kennen. Ihre Dissertation verfasste sie in dem damals noch neuen Arbeitsrecht. Die Ehe mit Dr. Franz Meyers wurde im Jahre 1937 geschlossen. In der Folge war sie ihrem Mann im Frieden und im Krieg, in seinem Beruf und in der Politik eine Stütze. In den letzten Jahren schwächten ein Herzinfarkt und mehrere Operationen ihre Gesundheit. Geduldig und tapfer hielt sie aus. 

Dr. jur. Alberte Meyers starb am 31.08.1982 in Köln im Alter von 74 Jahren an Herzversagen.


Gedenkseite 1623