Michels Maria geb. Lehnertz, 1917, Habscheid


Geboren am: 29.11.1917 in Habscheid
Gestorben am: 02.10.1985 in Trier
Verheiratet mit: Nikolaus Michels         
Kinder: Brigitte und Anita  
Geschwister: Katharina, Susanne, Thomas und Matthias
Eltern:  nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Maria Lehnertz wurde zusammen mit ihrer Zwillingsschwester Katharina am 29.11.1917 in Habscheid geboren. Sie wuchs mit ihren 4 Geschwistern in Habscheid auf. Ihr Bruder Thomas wurde nach dem Zweiten Weltkrieg vermisst.

Sie war verheiratet mit Nikolaus Michels, mit dem sie zwei Kinder hatte. Bei der Geburt ihrer ersten Tochter im März 1948 hausten sie und ihr Mann in einem kleinen Schuppen ohne Wasser- und Stromversorgung. Ihr Wohnhaus war gegen Ende des Zweiten Weltkrieges komplett zerstört worden und unermüdlich arbeiteten sie und ihr Mann am Wiederaufbau. Erst die zweite Tochter, die 5 Jahre später das Licht der Welt erblickte, kam im wiederaufgebauten Haus zur Welt.

Maria Michels war ein sehr fleißiger und strenger Mensch. Von klein auf mussten ihre Kinder bei aller Arbeit anpacken, vor allem ihre älteste Tochter.

Schon früh erkrankte Maria Michels an Diabetes. Wie sie zu sagen pflegte: „während des Krieges und in den ersten Nachkriegsjahren, war kein Geld da, um sich mal ein Stück Kuchen zu leisten. Kaum konnte man sich diesen Luxus gönnen, wurde ich zuckerkrank.“ Dann erkrankte sie zusätzlich an Knochenmarkkrebs. Ihren jahrelangen Kampf gegen die Krankheit verlor sie am 02.10.1985 im Alter von 67 Jahren im Krankenhaus Mutterhaus in Trier.

Besonders vermissen sie ihre fünf Enkelkinder, denen sie immer eine liebevolle Kuscheloma war.



Gedenkseite 32