Müller Margarethe geb. Maurenbrecher, 1934, Krefeld


Geboren am: 19.04.1934 in Krefeld
Gestorben am: 02.06.1982 
Verheiratet mit: Franz Müller
Kinder: 1 Tochter und 1 Sohn
Geschwister: ja
Eltern: Werner Maurenbrecher und Hedwig Maurenbrecher geb. Wieschebrink 

Aus ihrem Leben

Margarethe Müller wurde am 19.04.1934 in Krefeld als Tochter der Eheleute Werner Maurenbrecher und Hedwig geb. Wieschebrink geboren und stammt aus einer rheinisch-westfälischen Kaufmannsfamilie. Im Elternhaus erlebte sie eine glückliche Jugend, die sie kriegsbedingt auch im großelterlichen Hause in Ochtrup i. W. mit Geschwistern, Cousinen und Vettern teilte. Die berufliche Ausbildung beendete sie als Textil-Ingenieurin.

Am 03.07.1959 heiratete sie Franz Müller aus Köln. Aus dieser Ehe gingen eine Tochter und ein Sohn hervor. In nahezu 23-jähriger glücklicher Ehe meisterte sie an der Seite ihres Mannes die Höhen und Tiefen des gemeinsamen Lebens. Geprägt von Frohsinn und Güte war sie ein geliebter Mittelpunkt in der Familie und im Freundeskreis. 

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Margarethe Müller geb. Maurenbrecher

Ein schweres Leiden, welches zunächst durch einen außergewöhnlichen und erfolgreichen chirurgischen Eingriff überwunden war, ermöglichte ihr wieder einige Monate glücklichen Familienlebens; umso härter traf sie auch seelisch das unerwartete Wiederauftreten der Krankheit.

Margarethe Müller starb am 02.06.1982 im Alter von 48 Jahren.


 Gedenkseite 1621