Nacken Maria geb. Thywissen, 1904, Neuss


Geboren am:

28.02.1904 in Neuss

Gestorben am:

29.03.1989 in Neuss

Verheiratet mit: Hans Nacken aus Kempen
Kinder: 1 Tochter und 2 Söhne
Geschwister: 3
Eltern: Cornelius und Anna Thywissen geb. Wenders

Aus ihrem Leben

Maria Nacken, geb. Thywissen wurde am 28.02.1904 in Neuss als viertes Kind der Eheleute Cornelius und Anna Thywissen geboren.

Nach dem Schulbesuch am Lyzeum Marienberg in Neuss und Anna-Kloster in Remagen heiratete sie am 20.10.1925 Hans Nacken aus Kempen im St. Quirinus-Münster in Neuss.

Das Ehepaar hatte eine Tochter und zwei Söhne. Die Tochter Marianne starb am 05.12.1986.

Die ersten 3 Ehejahre verbrachte Maria mit ihrem Mann in Kempen und ab Januar 1929 bewirtschafteten die beiden den Derikumer Hof bei Norf.

Sie war tätiges Mitglied der Landwirtschaftlichen Frauenvereinigung Neuss.

Nach dem Krieg gründete sie 1945 den Frauen- und Mütterverein der St. Andreas-Pfarre in Norf, deren Vorsitzende sie bis 1956 blieb. Ab 1957 bewirtschaftete sie mit ihrem Mann den Kreuzhof in Donauwörth. Ab 1983 lebte das Ehepaar wieder in Neuss.

Maria Nacken starb am 29.03.1989 in Neuss im Alter von 85 Jahren.


Gedenkseite 1904