Naumann Gertrud geb. Nille, 1895, Köln


Geboren am:

14.03.1895 in Köln

Gestorben am: 01.03.1973 in Spitze
Verheiratet: ja
Kinder: 8 Pflegekinder
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Gertrud Naumann wurde am 14.03.1895 in Köln geboren.

Sie war Verlegerin der „Deutschen Tagespost“ im Verlag Johann Wilhelm Naumann und Trägerin des Ordens „Pro ecclesia et Pontifice“. Die Erfüllung dieses Lebens fand sie in einer beispiellosen Liebe, die sie befähigte, acht Kindern eine Mutter zu sein, ohne sie selbst geboren zu haben. 

Mut zur Wahrheit und bedingungsloser Glaube kennzeichneten diese Persönlichkeit, der Ausstrahlung für viele Menschen Halt und persönliche Einwirkung auf ihr Leben bedeutete.

Gertrud Naumann starb am 01.03.1973 in Spitze, Kreis Köln im Alter von 77 Jahren.

Gertrud Naumann

Gedenkseite 730