Neuenhofer Hans Dr. rer. pol., 1908, Mönchengladbach


Geboren am:

08.07.1908 in Mönchengladbach

Gestorben am: 21.05.1987
Verheiratet mit: Maria Neuenhofer geb. Mülfarth
Kinder: Christa, Helga, Ulrich und Norbert
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Johann Sigmund Neuenhofer und Maria Wilhemina Neuenhofer geb. Güttes

Verleger des Apostolischen Stuhles

Hans Neuenhofer wurde am 08.07.1908 als Sohn der Eheleute Johann Sigmund Neuenhofer und Maria Wilhemina Güttes in Mönchengladbach geboren. Seine Großeltern väterlicherseits waren Johann Neuenhofer und Christine Kann und mütterlicherseits Heinrich Güttes (geb. 1841) und Anna Margaretha Walburger Eßer (geb. 1846).

Am 15.10.1936 vermählte er sich mit Maria Mülfarth. Aus der Ehe gingen die Töchter Christa und Helga sowie die Söhne Ulrich und Norbert hervor. Seine 1939 geborene Tochter Helga verstarb bereits im Jahr 1945.

In seiner Heimatstadt übernahm er nach Kriegsende, auch am geistigen Wiederaufbau interessiert, die Leitung des Verlags- und Druckhauses B. Kühlen. Der ehrenvollen Tradition eines „Verlegers des Apostolischen Stuhles“ fügte er neue Momente hinzu, die im Dienst an der Kirche von Aachen besonderen Ausdruck fanden.

1979 übergab er die Unternehmensleitung an seine Kinder und er konnte seinen Lebensabend genießen.

Hans Neuenhofer starb am 21.05.1987 in Mönchengladbach im Alter von 78 Jahren. Seine Ehefrau Maria Neuenhofer geb. Mülfarth verstarb im Jahr 2005.



Gedenkseite 1512