Niemeyer Martha, 1885, Dortmund


Geboren am:

20.12.1885 in Dortmund

Gestorben am: 17.05.1959 in Neuenheerse (heute Bad Driburg)
Verheiratet nein
Kinder: keine
Geschwister:

nicht bekannt

Eltern:

nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Martha Niemeyer wurde am 20.12.1885 in Dortmund geboren. Während ihrer Schulzeit reifte in ihr der Wunsch Lehrerin zu werden, den sie erfolgreich umsetzte.

Fast 30 Jahre unterrichtete sie an der Mädchenschule der Schwestern der christlichen Liebe. Diese Schule war am 03.01.1851 eröffnet worden und hatte ursprünglich 123 Schülerinnen, deren Anzahl in den Folgejahren kontinuierlich stieg. Heute heißt die Schule Mallinckrodt-Gymnasium, nach der Gründerin der ehemaligen Mädchenschule Pauline von Mallinckrodt (1817 – 1881).

Nach dem Zweiten Weltkrieg verbrachte Martha Niemeyer ihren Ruhestand im Geschwisterhause in Neuenheerse.

Die Oberschullehrerin Martha Niemeyer starb am 17.05.1959 im Alter von 73 Jahren in Neuenheerse.


Gedenkseite 1926