Nüchter Ludwig, 1925, Düsseldorf


Geboren am:

13.02.1925 in Düsseldorf

Gestorben am: 01.02.2005
Verheiratet mit: Gertrud Nüchter geb. Röckrath
Kinder: 4 Söhne
Geschwister:

ja

Eltern:

Josef Nüchter und Elisabeth Nüchter geb. Schwiertz 

Aus seinem Leben

Ludwig Nüchter wurde am 13.02.1925 als ältester Sohn von Josef und Elisabeth Nüchter geb. Schwiertz in Düsseldorf geboren.

Weihnachten 1947 kehrte er aus russischer Gefangenschaft zurück und lernte seine spätere Ehefrau Gertrud Röckrath kennen. Sie heirateten am 08.04.1953. Aus dieser Ehe gingen vier Söhne her, und er konnte sich über acht Enkelkinder freuen. Er konnte 43 glückliche Jahre mit seiner Frau verbringen, bis zu ihrem Tod am Martinstag 1996. Ein weiterer Mittelpunkt seines Lebens war das Schützenwesen. Mit seinem außerordentlichen Engagement konnte er nicht nur seine Söhne, sondern auch seine Enkel überzeugen. Er war 56 Jahre Mitglied der Hammer Bruderschaft, davon 54 Jahre Spieß der Liederkranz Kompanie. Für seine Verdienste wurde er 1969 mit dem SVK, 1982 HBO, 1990 Schützenorden der Stadt Düsseldorf und 2000 mit dem St. Sebastianus Ehrenkreuz ausgezeichnet. 

Ludwig Nüchter starb am 01.02.2005 im Alter von 79 Jahren.


Gedenkseite 1333