Peusquens Maria geb. Braubach, 1893, Köln


Geboren am:

03.11.1893 in Köln

Gestorben am: 01.06.1972
Verheiratet mit: Dr. jur. Max Peusquens
Kinder: 1 Tochter und 3 Söhne
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Dr. Michael Braubach und Clara Braubach geb. Kramer 

Aus ihrem Leben

Maria Braubach wurde am 03.11.1893 als Tochter des Sanitätsrats Dr. Michael Braubach und seiner Ehefrau Clara geb. Kramer in Köln geboren.

Sie war verheiratet mit Dr. jur. Max Peusquens, der ihr im Tode voranging. Die glückliche Ehe war gesegnet mit einer Tochter und drei Söhnen, von denen zwei während des Krieges verstarben. Lebensinhalt war ihr die Sorge um die Familie, deren belebenden und geliebten Mittelpunkt sie bildete. Mit großer Tatkraft bewirkte sie am Kriegsende die Rückkehr der Ihren nach Köln. Von früher Jugend auf widmete sie sich einer vom Glauben getragenen Caritas. Über ihren Tod hinaus bleibt sie für alle ihr Nahestehenden eine Quelle der Liebe.

Maria Peusquens starb am 01.06.1972 nach schwerer Krankheit im Alter von 78 Jahren



Gedenkseite 408