Povel Cilly geb. Tacke, 1898, Rheine


Geboren am:

22.11.1898 in Rheine

Gestorben am:

14.06.1981 in Nordhorn

Verheiratet mit: Tono Povel
Kinder: 6, darunter Gerd und Ludwig
Geschwister: 8
Eltern: Franz Tacke

Aus ihrem Leben

Cilly Tacke wurde am 22.11.1898 als Tochter des Maschinenbau-Fabrikanten Franz Tacke in Rheine, Westfalen geboren. Dort verlebte sie zusammen mit acht Geschwistern eine frohe und glückliche Jugendzeit.

Gleich nach dem Ersten Weltkrieg heiratete sie den Diplom-Ingenieur Tono Povel, den ältesten Sohn des Textil-Fabrikanten Ludwig Povel aus Nordhorn. Ihnen wurden sechs Kinder geschenkt, von denen der Zweite Weltkrieg ihr den jüngsten Sohn Gerd nahm. Ihr ältester Sohn Ludwig starb nach einer Operation jungverheiratet 1951. Nach 51-jähriger glücklicher Ehe verstarb 1968 ihr Ehemann, dem sie in all den Jahren mit ihrem fröhlichen Gemüt in Liebe und viel Verständnis für seine verantwortungsvolle Tätigkeit in der Firma hilfreich zur Seite stand. Ihre Sorge und unermüdliche Hilfsbereitschaft galt neben ihrer engeren und weiteren Familie vielen hilfsbedürftigen und ratsuchenden Menschen. In ihrer tiefen Religiosität und Gläubigkeit widmete sie sich mit großer Hingabe vielen caritativen Aufgaben in ihrem Heimatort.

Cilly Povel starb am 14.06.1981 in Nordhorn im Alter von 82 Jahren.


Gedenkseite 347