Quadflieg Maria geb. Zaunbrecher, 1911, Laurensberg


Geboren am: 02.08.1911 in Laurensberg
Gestorben am: 10.12.2010 in Laurensberg 
Verheiratet mit: Peter Quadflieg 
Kinder: 4
Geschwister: 5
Eltern: Caroline Zaunbrecher und Heinrich Zaunbrecher

Aus ihrem Leben

Maria Quadflieg wurde am 02.08.1911 als drittes von sechs Kindern der Eltern Caroline und Heinrich Zaunbrecher, Bürgermeister von Laurensberg, in Laurensberg bei Aachen geboren. Dort geboren, war sie fest in ihrem Heimatort verwurzelt. Sie war die Stütze der Familie und ihres Vaters nach dem frühen Tod der Mutter. Sie ließ sich in die Pflicht nehmen und stellte ihre eigenen Wünsche und Erwartungen zurück.

In ihrer Ehe mit Baumeister Peter Quadflieg und den vier Kindern gestaltete sie das Familienleben aus einem tiefen Glauben heraus. Dabei verstand sie es, mit Freude und Beharrlichkeit, den Familienzusammenhalt zu stärken. Ihre Haltung, sich selbst nicht so wichtig zu nehmen und ihre Selbstdisziplin verliehen ihr eine bewundernswerte Unabhängigkeit bis ins hohe Alter.

Maria Quadflieg

Aufgeschlossen verfolgte sie religiöse und gesellschaftspolitische Themen und hatte Freude am kulturellen Geschehen. Nicht nur die Enkel schätzten die Gespräche mit ihr, ihren festen Standpunkt geprägt aus dem Glauben bei gleichzeitiger Toleranz und Verständnis. Für viele wurde sie eine mütterliche Freundin, die mit viel Aufmerksamkeit an ihrem Leben teilnahm. 

Maria Quadflieg starb am 10.12.2010 in Laurensberg im Alter von 99 Jahren. Ihre Familie konnte sie mit adventlichem Singen im Sterben begleiten.


 Gedenkseite 719