Renkes Sibylla geb. Gehnen, 1904, Oedt


Geboren am:

06.03.1904 in Oedt

Gestorben am:

13.11.2004 in Birkesdorf

Verheiratet mit: Johannes Renkes (*03.08.1911 – gefallen im Zweiten Weltkrieg)
Kinder: Erwin
Geschwister:

nicht bekannt

Eltern: nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Sibylla Renkes wurde am 06.03.1904 in Oedt geboren.

Am 29.06.1936 heiratete sie Johannes Renkes in der Kirche St. Josef zu Viersen. Gemeinsam führten sie die Bäckerei und Konditorei der Geschwister Johann und Christine Gehnen in Oedt, bis nach Einbruch des Krieges die Geschäftsführung unmöglich wurde. Im März 1940 wurde Johannes Renkes als Soldat eingezogen. Am 11.06.1940 wurde der Sohn Erwin geboren. Der Krieg verhinderte das familiäre Zusammenleben und warf seine grausamen Schatten über die Familie. Mit den Jahren wurde immer deutlicher, dass ihr Ehemann Johannes nicht aus dem Krieg zurückkehrte.

1947 begann Sibylla die Bäckerei mit fremden Kräften zu führen. Es war eine besonders schwere Zeit, in der sie den stets deutlicher werdenden Verlust ihres Mannes zu verkraften hatte. Ohne ihren festen Glauben an Gott wäre das nicht möglich gewesen. 

Sibylla Renkes starb am 13.11.2004 in Birkesdorf im Alter von 100 Jahren.


Gedenkseite 1478