Rolinck Franz, 1912, Burgsteinfurt


Geboren am:

21.10.1912 in Burgsteinfurt 

Gestorben am: 20.08.1974 in Burgsteinfurt 
Verheiratet: ja
Kinder: 4
Geschwister: 11, darunter Bernhard Rolinck
Eltern:nicht bekannt

Aus seinem Leben

Franz Rolinck wurde am 21.10.1912 in Burgsteinfurt geboren und wuchs als fünftes Kind unter zwölf Geschwistern auf. Schon früh zeigte sich bei ihm eine ausgesprochen frohe, liebenswürdige Lebensart, die seine Eltern und Geschwister gleicherweise erfreute. 

Nach bestandenem Abitur wandte er sich der Marine-Laufbahn zu. Als Oberleutnant zur See geriet er schon bei der ersten U-Boot-Fahrt in Gefangenschaft. Kurz zuvor hatte er in Gisela Laurenz die große Liebe seines Lebens gefunden. Gleich nach seiner Entlassung aus der Kriegsgefangenschaft fand die Trauung statt. Sein ganzes Leben innerhalb der Familie mit seinen vier Kindern hat er als ein beglückendes Geschenk empfunden. Der tragische Tod seines ältesten Sohnes traf ihn hart. 

Die Aufgaben, die ihm der Beruf in der elterlichen Brauerei stellte, erfüllte er mit großer Gewissenhaftigkeit und Freude. Darüber hinaus beglückte er, der sich stets selbst zurückstellte, einen weitläufigen Freundeskreis mit seiner Frohnatur. 

Franz Rolinck starb am 20.08.1974 in Burgsteinfurt im Alter von 61 Jahren.


Gedenkseite 684