Roth (bei Prüm), Deutschland


Roth bei Prüm ist eine Ortsgemeinde im Eifelkreis Bitburg-Prüm (Verbandsgemeinde Prüm) Rheinland-Pfalz.

Zu Roth gehören heute auch die früher eigenständigen Gemeinden:

  • Kobscheid
  • Mooshaus
  • Mooshaus-Siedlung
  • Forsthaus Schneifel

Auf den folgenden Gedenkseiten finden Sie Informationen zu Personen, die aus diesem Ort stammten.

Chronik


1352 wurde Roth erstmals urkundlich erwähnt. Roth gehörte zum Gebiet des karolingischen Königshofes Manderfeld (heute Büllingen in Belgien).

Um 1500 gab es bei Roth Bergbautätigkeiten.

1794 wurde Roth von französischen Revolutionstruppen besetzt. 1815 fiel Roth aufgrund der Beschlüsse des Wiener Kongresses an Preußen. Roth gehörte nun zum Kreis Prüm.

Bis 1870 gehörte Roth zur Gemeinde Auw und wurde 1870 eine eigenständige Gemeinde.

1971 wurde die Gemeinde Kobscheid nach Roth eingemeindet und Roth in „Roth bei Prüm“ umbenannt.