Rotter Elisabeth (Schwester Maria-Rafaela), 1918, Bildegg


Geboren am:

12.11.1918 in Bildegg (Beltuig), Rumänien

Gestorben am: 14.04.2004 in Landshut
Verheiratet: nein
Kinder: keine
Geschwister:

nicht bekannt

Eltern: nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Elisabeth Rotter wurde am 12.11.1918 in Bildegg, im Sathmarland in Rumänien geboren.

Als gelernte Krankenschwester legte sie 1940 im Ursulinenkonvent Sibiu/Hermannstadt ihre Gelübde ab und nahm den Namen Schwester Maria-Rafaela an.

Nach der Auflösung des Klosters durch die kommunistische Regierung war sie als Familienpflegerin tätig, dann in verschiedenen Krankenhäusern, bis sie 1980 in der Bundesrepublik Deutschland bleiben durfte. Sie arbeitete zuerst zusammen mit den Lioba-Schwestern in Villingen. 1986 schloss sie sich den Ursulinen in Landshut an.

Schwester Maria-Rafaela, O.S.U. starb am 14.04.2004 im Alter von 85 Jahren in Landshut.

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Schwester Maria-Rafaela (Elisabeth Rotter)

Gedenkseite 2089