Ruster Anton, 1924, Köln


Geboren am:

23.05.1924 in Köln-Kalk

Gestorben am: 09.01.2012 
Verheiratet mit: Erika Pliening in 1. Ehe

Beatrix Wibbeke in 2. Ehe
Kinder: Claudia, Thomas, Georg und Martin  aus 1. Ehe
Geschwister: 5
Eltern:

nicht bekannt

Aus seinem Leben

Anton Ruster wurde am 23.05.1924 in Köln-Kalk geboren.

Die Kindheit verlebte er in Köln-Kalk. Seine Eltern sorgten sich um die musikalische Erziehung der fünf Geschwister; die Geige blieb zeitlebens seine Freude. Ein böses Schicksal verschlug den jungen Mann in den Krieg. Im Gefangenenlager von Chartres inspirierte ihn der Abbé Franz Stock, er trat in den Dominikanerorden ein. Das Ordensleben und das Studium des Heiligen Thomas von Aquin waren ihm Scheitel- und Richtpunkt seines Lebens. 

1953 heiratete er die Ärztin Erika Pliening und erfuhr mit ihr und den vier Kindern Claudia, Thomas, Georg und Martin die Freuden der jungen Familie. Nach dem plötzlichen Tod seiner Frau 1965 ging er 1966 die Ehe mit der Lehrerin Beatrix Wibbeke ein. Der Beruf des Religionslehrers brachte ihm keine Erfüllung, wohl aber seine reiche Vortragstätigkeit.

Anton Ruster

Den Gang von Kirche und Gesellschaft beobachtete er als Verfall, aber seine Treue zur Kirche war unerschütterlich. Seine späten Jahre wurden erhellt durch die eheliche Gemeinschaft, die Entwicklung der Kinder und Enkel und die treue Freundschaft seines Hundes. Mühevoll und unruhig war das Alter. Möge er in Gott die Ruhe finden, die ihn auf Erden versagt blieb.

Anton Ruster starb am 09.01.2012 im Alter von 87 Jahren.


Gedenkseite 791