Scherl Josef, 1903, Wittlich


Geboren am:

18.04.1903 in Wittlich 

Gestorben im: 20.12.1990 in Wittlich
Verheiratet mit: Katharina Scherl geb. Spreier
Kinder: 3
Geschwister: 6
Eltern:

nicht bekannt

Aus seinem Leben

Josef Scherl wurde am 18.04.1903 als zweites von sieben Kindern in Wittlich geboren. Nach Schul- und Studierzeit entschloss er sich 1925 für den Beruf des Buchhändlers und trat bei dem Verleger und Buchhändler Georg Fischer eine Lehre an. 

1933 heiratete er Katharina Spreier, mit der er über 57 Jahre Freude, Sorge und Leid geteilt hat. Seinen 3 Kindern gab er eine gute Erziehung, deren Wurzeln tief in seiner religiösen Überzeugung verankert waren. 1937 machte er sich als Kaufmann selbständig, jedoch wurden ihm wegen seiner Tätigkeit als Senior der Kolpingfamilie von den damaligen Machthabern große Schwierigkeiten bereitet. 

Für seine Verdienste um die Kolpingfamilie wurde er zu ihrem Ehrenmitglied ernannt. Seine besondere Liebe galt der Chormusik. So konnte er auf eine mehr als 60-jährige Mitgliedschaft beim Männerquartett Wittlich und im Kirchenchor St. Markus zurückblicken. Auch der Kirchenchor verlieh ihm die Ehrenmitgliedschaft. 1950 wurde er in die St. Sebastian-Bruderschaft aufgenommen. Josef Scherl gehört einer Generation an, die die Last und das Leid zweier Weltkriege tragen und ertragen mussten. Die lange und harte Zeit von sechs Kriegsjahren und anschließender russischer Kriegsgefangenschaft bis Weihnachten 1948 haben sein Leben mitgeprägt. Sie haben ihm aber auch jene Gelassenheit und Zuversicht gegeben, die sein Leben bis zu seinem Tod ausfüllten. 

Josef Scherl starb nach einem erfüllten, christlichen Leben am 20.12.1990 in Wittlich im Alter von 87 Jahren.


Gedenkseite 330