Schmittmann Dorothee geb. Schram, 1923, Neuss


Geboren am:

28.11.1923 in Neuss

Gestorben am:

28.05.1978

Verheiratet mit: Franz Josef Schmittmann
Kinder: 2 Töchter und 2 Söhne
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Hermann Schram und Erna geb. Linden

Aus ihrem Leben

Dorothee Schram wurde am 28.11.1923 als zweites Kind der Eheleute Hermann Schram und Erna geb. Linden in Neuss geboren. Sie verlebte in ihrem Elternhaus eine sorglose Kindheit. Nach dem Abitur 1942 begann sie ihre Ausbildung als Apothekerin, deren praktischen Teil sie 1944 mit dem Vorexamen abschloss.

Ihre Erlebnisse in dieser Zeit des Zweiten Weltkrieges haben ihre kritische Einstellung zu den Dingen des Lebens entscheidend beeinflusst. Ihr Studium begann sie 1946 in Marburg. In diesen Nachkriegsjahren wurden ihr durch guten Kontakt zu Menschen und ihre stete Hilfsbereitschaft lebenslange Freundschaften geschenkt.

1949 heiratete sie Franz Josef Schmittmann. Aus dieser Ehe gingen zwei Töchter und zwei Söhne hervor, denen sie mit ganzer Liebe und Fürsorge verbunden war. Gemeinsam mit ihrem Mann schuf sie in den Jahren des Wiederaufbaus ein Heim und die Geborgenheit, in der sie die Kinder zu christlichen, weltoffenen und kritischen Menschen erzog. Ihr Leben war geprägt von Hilfsbereitschaft und Verständnis für Ihre Mitmenschen. 

Dorothee Schmittmann starb am 28.05.1978 im Alter von 54 Jahren nach schwerer, tapfer ertragener Krankheit.


Gedenkseite 1452