Schmitz Katharina Brigitta geb. Jonas, 1929, Kirchheim


Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Katharina Brigitta Schmitz geb. Jonas
Geboren am: 21.04.1929 in Kirchheim
Gestorben am: 31.05.2010 in Euskirchen
Verheiratet mit: Willi Schmitz
Kinder: 5 Töchter
Geschwister: 5 Brüder
Eltern: Karl Jonas und Clara Jonas geb. Klees

Ihr Leben

Katharina Brigitta Jonas wurde am 21.04.1929 als ältestes von sechs Kindern und einziges Mädchen der Eheleute Clara geb. Klees und Karl Jonas in Kirchheim geboren.

Nach dem frühen Tod der Mutter im Jahr 1941 und dem Abitur im Jahr 1947 versorgte sie ihren Vater und ihre Brüder bis zu ihrer Hochzeit mit Willi Schmitz am 16.06.1955.

Zwischen 1957 und 1967 schenkte sie fünf Töchtern das Leben. Sie war ihnen eine gute Mutter und ihrem Mann eine liebevolle Ehefrau.


Mit dem Studium der Religionspädagogik, das sie 1977 mit Auszeichnung abschloss, erfüllte sie sich ihren langgehegten Wunsch: bis zu ihrer Pensionierung unterrichtete sie katholische Religion an der Marienschule in Euskirchen. Daneben war sie viele Jahre in der Katholischen Frauengemeinschaft Deutschlands u.a. als Dekanatsvorsitzende und als Katechetin in ihrer Pfarre tätig. Während ihres Ruhestands betreute sie viele Jahre zwei ihrer sieben Enkelkinder, unternahm mit ihrem Mann viele Reisen und widmete sich der Malerei. Viele schätzten sie als gute Zuhörerin, Ratgeberin und Freundin.

Katharina Brigitta Schmitz starb am 31.05.2010 in Euskirchen im Alter von 81 Jahren.



 Gedenkseite 2151