Schneider Hans Wilhelm Dr. jur., 1933, Bad Godesberg


Geboren am:

21.02.1933 in Bad Godesberg

Gestorben am: 26.02.2009 in Kleve
Verheiratet mit:

Holle Schneider geb. Wienert

Kinder:

3 Söhne

Geschwister: 2 Brüder
Eltern: Wilhelm Schneider und Klara Schneider

„Die Welt lebt von den Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht"

Hans Wilhelm Schneider wurde am 21.02.1933 als ältester von drei Söhnen der Geschäftsleute Wilhelm und Klara Schneider in Bad Godesberg geboren.

Er besuchte das Aloysius Kolleg in Godesberg und wurde geprägt von der Offenheit und Spiritualität der Jesuiten. Er engagierte sich im Schülerbund Neudeutschland und übernahm schon in jungen Jahren Leitungsverantwortung. Nach dem Abitur studierte er Jura in Bonn, Berlin und Freiburg, wo er 1955 seine spätere Frau, Holle Wienert, kennenlernte. Auf den Abschluss des Jurastudiums und des Assessor Examens folgte eine kurze Berufstätigkeit in Bonn und Düsseldorf.

Dr. jur. Hans Wilhelm Schneider

1971 zog die Familie mit ihren drei Söhnen nach Kleve, wo Hans Wilhelm Schneider bis 1989 als Oberkreisdirektor wirkte. Seine vielseitige berufliche Tätigkeit war ihm eine Herzensangelegenheit. Sie stand unter dem Motto: „Die Welt lebt von den Menschen, die mehr tun als ihre Pflicht". Aufgrund seiner Parkinsonerkrankung musste er 1989 seinen geliebten Beruf aufgeben. Seine schwere Krankheit ertrug er klaglos und mit großer Würde. 

Hans Wilhelm Schneider starb am 26.02.2009 in Kleve im Alter von 76 Jahren.


Gedenkseite 1316