Schnitzler Ottilie geb. Zimmermann, 1888, Wesseling


Geboren am:

02.01.1888 in Wesseling

Gestorben am: 05.05.1979 in Wesseling
Verheiratet mit:

Theodor Schnitzler

Kinder:

4 Söhne, darunter Franz Ferdinand, Rudolf, Karl Josef und 2 Töchter, darunter Hildegard

Geschwister:

Margarete, Johanna, Albertine, Maria, Cäcilie

Eltern: Franz Zimmermann und Elise Zimmermann geb. von Thenen

Aus ihrem Leben

Ottilie wurde am 02.01.1888 als Tochter des Chemiefabrikanten Franz Zimmermann und dessen Frau Elise Zimmermann geb. Thenen in Wesseling geboren. Zusammen mit ihren 5 Schwestern verbrachte sie eine unbeschwerte und behütete Kindheit und Jugend in ihrem Elternhaus. Dennoch musste sie schon früh schwere Schicksalsschläge hinnehmen, denn ihre Schwester Cäcilie starb am 04.03.1904 im Alter von 18 Jahren und ihr Vater am 25.08.1909.

1913 vermählte sie sich mit dem Diplom-Kaufmann Theodor Schnitzler aus Fredeburg, einem heutigen Ortsteil der Stadt Schmallenburg. Aus dieser Ehe stammen 4 Söhne und 2 Töchter.

Der Zweite Weltkrieg traf die Familie besonders hart. 1944 verlor sie 3 Söhne. Am 04.04.1944 fiel ihr Sohn Franz Ferdinand Schnitzler, am 23.10.1944 ihr Sohn Rudolf Schnitzler und am 08.12.1944 ihr Sohn Karl Josef Schnitzler. Nur ein Sohn kehrte schwer verwundet aus dem Krieg zurück. Am 19.03.1947 starb ihr Gatte und am 08.04.1972 ihre Tochter Hildegard.

Ottilie Schnitzler starb am 05.05.1979 im Alter von 91 Jahren in Wesseling.


Gedenkseite 891