Schnitzler Rudolf, 1917, Wesseling


Geboren am:

06.12.1917 in Wesseling

Gestorben am: 23.10.1944 bei Salvaro, Nähe Bologna in Italien
Verheiratet:

nein

Kinder:

nicht bekannt

Geschwister:

3 Brüder, darunter Franz Ferdinand, Karl Josef und 2 Schwestern, darunter Hildegard

Eltern: Theodor Schnitzler und Ottilie Schnitzler, geb. Zimmermann

Aus seinem Leben

Rudolf Schnitzler wurde am 06.12.1917 als dritter Sohn der Eheleute Theodor Schnitzler und Ottilie Schnitzler geb. Zimmermann in Wesseling geboren. Zusammen mit seinen 3 Brüdern und zwei Schwestern verbrachte er eine unbeschwerte Kindheit und Jugendzeit in Wesseling.

Er besuchte das Gymnasium in Bonn und machte danach eine Ausbildung in der Rheinschifffahrt. In Anerkennung seiner Leistungen wurde der zurückhaltende, wortkarge Rudolf Schnitzler von seinen Vorgesetzten schon früh auf verantwortungsvollen Außenposten eingesetzt.

Während des Zweiten Weltkrieges war er als Leutnant Führer eines Panzerzerstörungszuges,

Rudolf Schnitzler starb am 23.10.1944 im Alter von 26 Jahren bei Salvaro, Nähe Bologna in Italien und wurde dort beigesetzt.


Gedenkseite 893