Schoden Jakob, 1927, Pronsfeld


Geboren am:

14.07.1927 in Pronsfeld

Gestorben am: 21.11.1952 in Offenburg tödlich verunglückt im Alter von 25 Jahren
Verheiratet: ja
Kinder: ja
Geschwister:

mindestens 1 Bruder

Eltern:

nicht bekannt

Gebet seiner Familie

(abgedruckt auf der Rückseite seines Totenzettels)

 

Ach viel zu früh bist du geschieden,

O teures Herz aus unserem Kreis,

Welch großer Schmerz ist uns geblieben,

Den kein von uns zu stillen weiß.

Wie treu hast du’s mit uns gemeint,

Wie vielen Fleiß hast du geübt,

Solang du warst mit uns vereint.

Doch unser Jammer, unsre Klage

Ruft dich nicht mehr zu uns zurück;

Gott hat auf schwere Erdentage

Geschenket dir des Himmels Glück.

Hab tausend Dank für alles Gute,

Was du uns hast zugewandt,

Gott helfe unserem schwachen Mute,

Bis wir uns seh’n im Heimatland.


Das Bild rechts zeigt die Vorderseite des Totenzettels. Man beachte die aussagekräftige Bezeichnung unterhalb seines Namens. 

Mehr als sieben Jahre nach Kriegsende, muss die Familie wohl noch sehr stolz auf ihren Rottenführer-Anwärter gewesen sein, denn sonst hätte man dies bei einem Verstorbenen im Jahr 1952 wohl nicht auf den Totenzettel gedruckt...

 


Gedenkseite 317