Schwenck Hans-Günter Dr. jur., 1923, Köln


Geboren am: 23.02.1923 in Köln
Gestorben am: 09.03.1989 in Köln
Verheiratet: nicht bekannt
Kinder: nicht bekannt
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Hans-Günter Schwenck wurde am 23.02.1923 in Köln geboren.

Nach seinem Abitur am Apostelgymnasium und Studium der Rechtswissenschaften in Köln war er zunächst Richter in Köln. Danach wechselte er zum Justizministerium und war von 1956 bis 1987 im Verteidigungsministerium in Bonn tätig.

Er war Lehrbeauftragter der Universität zu Köln und Träger des Bundesverdienstkreuzes 1. Klasse.

Dr. Hans-Günter Schwenck starb am 09.03.1989 in Köln im Alter von 66 Jahren.


 Gedenkseite 1394