Sieger Margarete geb. Budding, 1882, Emmerich


Geboren am: 17.03.1882
Gestorben am: 23.11.1977 in Emmerich-Duvendahl 
Verheiratet mit:  Karl Sieger
Kinder:  7 Kinder
Geschwister: 9
Eltern: nicht bekannt

Aus ihrem Leben

Margarete Sieger wurde am 17.03.1882 als Jüngste von 10 Geschwistern in Emmerich geboren. Im Elternhaus verbrachte sie eine unbeschwerte frohe Jugend.

Am 18.10.1905 heiratete sie in Köln Justizrat Carl Sieger und verbrachte mit ihm 44 glückliche Ehejahre. Die Familie stand im Mittelpunkt ihres segensreichen, aktiven Lebens. Für ihren großen Freundeskreis waren ihr Herz und Haus stets offen. Am 19.11.1949 starb ihr Mann im Alter von 77 Jahren in Duvendahl-Emmerich, wo sie seit Kriegsende lebten. Diesen Verlust und den Tod von drei ihrer sieben Kinder ertrug sie in festem Gottvertrauen. In Duvendahl hatte sie eine neue positive Aufgabe im Aufbau ihres großväterlichen Waldgutes gefunden, das durch den Krieg zerstört worden war. Hier war sie bis zuletzt kluge Rat-geberin und bewundertes Vorbild. Dankbar werden alle, die sie kannten, ihrer seltenen Eigenschaften des Herzens und des Geistes gedenken

Margarete Sieger starb am 23.11.1977 in Emmerich-Duvendahl im Alter von 95 Jahren.


 Gedenkseite 553