Struckmann Clara, 1873, Lüdenscheid


Geboren am:

14.11.1873 in Lüdenscheid

Gestorben am:

11.11.1963 in Egglkofen

Verheiratet: nein 
Kinder: nicht bekannt 
Geschwister:

Adolf, ClementineFranzLudwig

Eltern: Franz Struckmann und Frau Johanna geb. Schupmann

Sie war Erzieherin in Belgien und Frankreich

Clara Struckmann wurde am 14.11.1873 als Tochter des Rechtsanwalts und Notars Franz Struckmann und dessen Frau Johanna geb. Schupmann, in Lüdenscheid geboren. Die Familie zog in den 1880er Jahren von Lüdenscheid nach Geseke, wo 1886 das jüngste Familienmitglied geboren wurde.

Nach ihrer Ausbildung war sie mehrere Jahrzehnte als Erzieherin in Belgien und Frankreich tätig.

Später lebte sie im Haus ihres Bruders Adolfs in Dortmund, wo auch ihre jüngere Schwester Clementine seit 1905 wohnte. Als während des Zweiten Weltkrieges Dortmund stark bombadiert und dabei das Haus ihres Bruders zerstört wurde floh sie mit ihren Geschwistern Adolf und Clementine 1943 in das Pfarrhaus ihres jüngsten Bruders Ludwig nach Neuenheerse.

Ihre letzten Lebensjahre verbrachte Clara in der gräflichen Familie von Montgelas in Egglkofen in Oberbayern.

Clara Struckmann starb am 11.11.1963 im Alter von fast 90 Jahren in Egglkofen.


Gedenkseite 541