Stürmer Heinrich, 1878, Xanten


Geboren am:

31.07.1878 in Xanten

Gestorben am:

13.09.1967 in Bonn

Verheiratet mit: Helene Stürmer geb. Dahm
Kinder: 1 Sohn
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Vater: Adolf Stürmer

Aus seinem Leben

Heinrich Stürmer wurde am 31.07.1878 als Sohn des Apothekers Adolf Stürmer in Xanten geboren.

Nach der Reifeprüfung am Königlichen Gymnasium in Bonn studierte er Jura. Seit 1925 war er bis zu seinem Ruhestand 1948 als Direktor am Landgericht Bonn tätig. Er war als Richter ein Mann von ausgeprägtem Gerechtigkeitsgefühl; sein Handeln wurde von Verantwortungsbewusstsein gegenüber dem Ganzen und dem Einzelnen bestimmt. Im Bekanntenkreis schätzte man ihn als zuverlässigen, geistreich-humorvollen Freund. 

Seine Liebe galt der Familie: 1908 heiratete er Helene Dahm und lebte mit ihr 59 Jahre in harmonischer, glücklicher Ehe. Die Vergrößerung seiner Familie durch seinen Sohn, durch Schwiegertochter und zwei Enkel waren der Inhalt seines persönlichen Lebens. Aus dieser engen Gemeinschaft gewann er Kraft und Zufriedenheit bis in sein hohes Alter. 

Heinrich Stürmer starb am 13.09.1967 in Bonn nach kurzem Krankenlager im Alter von 89 Jahren.


Gedenkseite 655