Sturm Josef, 1913, Bardenberg


Geboren am:

09.09.1913 in Bardenberg

Gestorben am: 16.02.2001
Verheiratet mit: Grete Sturm geb. Pyls geboren 1913 in Leiffart
Kinder: Inge
Geschwister: Franz, Anne, Otti, Willi und Leo
Eltern: Franz Sturm und Hubertine Sturm geb. Haken

Aus seinem Leben

Josef Sturm wurde am 09.09.1913 als drittes Kind von Franz Sturm und Hubertine Sturm geb. Haken in Bardenberg (bei Aachen) geboren. Zusammen mit seinen Geschwistern Franz, Anne, Otti, Willi und Leo betrieb er bis zum Kriegsanfang den elterlichen Betrieb. 

Am 09.03.1940 heiratete er die 1913 in Leiffart (bei Geilenkirchen) geborene Grete Sturm geb. Pyls, mit der er im März 2000 die Diamantene Hochzeit feierte. Das einzige Kind der beiden, Inge, wurde im August 1940 geboren.

Während des Zweiten Weltkrieges geriet Josef Sturm in Frankreich in Gefangenschaft, dabei hatte er über vier Jahre keinerlei Kontakt zu seiner Familie. Nachdem er 1948 endlich aus der Gefangenschaft zurückkehrte übernahm er 1952 mit seiner Familie einen landwirtschaftlichen Hof in Deelen (Rommerskirchen), den er bis ins hohe Alter mit viel Liebe und Fleiß bewirtschaftete.

Seine Tochter Inge und ihr Ehemann Peter Könen übernahmen danach den Hof. Jahrelang war Josef Sturm im Kirchenvorstand tätig, noch bis zu seinem Tod war er aktives Mitglied der St. Sebastianus Bruderschaft, des Kegel- und Kartenspielclubs. Durch sein ausgeglichenes und zufriedenes Wesen bildete er sowohl im Familienkreis als auch im Dorfleben einen ruhenden „Pol". Für seine 3 Enkel und 7 Urenkel hatte er stets ein offenes Ohr. 

Josef Sturm starb am 16.02.2001 im stattlichen Alter von 87 Jahren nach einem Schlaganfall


Gedenkseite 1263