Tappert Karl, 1908, Langenfeld


Geboren am:

08.01.1908 in Langenfeld

Gestorben am: 10.03.1929 in Genf
Geschwister: ja
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Karl Tappert wurde am 08.01.1908 in Langenfeld geboren. Er besuchte die Volksschule in Lintorf und anschließend das Progymnasium in Ratingen. In dem ehemaligen Gebäude des Progymnasiums ist heute die städtische Musikschule untergebracht.

Im Anschluss an das Progymnasium machte er am Aloysianum in Opladen sein Abitur. Danach studierte er drei Semester Philologie in Köln und ein Semester in Genf. Kurz vor Ende des Semesters reisten seine Eltern nach Genf, weil sie ihren Sohn während der Semesterferien nach Hause holen wollten. Sie fanden ihren Sohn nicht mehr lebend an. Karl war wenige Stunden zuvor an einer Kopfgrippe (Gehirnentzündung) gestorben.

Karl Tappert starb am 10.03.1929 im Alter von 21 Jahren in Genf, Schweiz.


Gedenkseite 1727