Theis Maria Dr., 1892, Bedburg


Geboren am:

01.02.1892 in Bedburg

Gestorben am: 17.04.1987 in Kempen
Verheiratet: nein
Kinder: keine
Geschwister: ja, darunter Peter und Agnes
Eltern:

Dr. Johann Theis und Anna Theis geb. Deinert


Aus ihrem Leben

Maria Theis wurde am 01.02.1892 als Kind der Eheleute Dr. Johann Theis und Anna Theis geb. Deinert in Bedburg geboren.

Früh entschloss sie sich, ihrer Neigung entsprechend, Jura zu studieren, was aber damals noch für Frauen ein Tabu war. So wurde ein Lehramt an höheren Schulen ihr Ziel. Nach Promotion im Jahre 1918 und den Vorbereitungsjahren unterrichtete sie unter den damaligen schwierigen Anstellungsverhältnissen für Frauen an verschiedenen Schulen, wie Brühl und Trier. Seit 1927 lehrte sie bis zu ihrer Pensionierung im Jahre 1957 an der Ursulinenschule in Koblenz. 

Auch für sie gab es im Leben viel Höhen und Tiefen: 1909 starb ihr Vater; 1914 fiel ihr Bruder Peter im Weltkrieg; 1920 verlor sie ihre einzige Schwester Agnes; 1946 ihre Mutter im Alter von 80 Jahren und als 1980 ihre Hilfe, Sofie Sonntag mit 80 Jahren starb, siedelte sie nach Kempen über. 

Maria Theis starb am 17.04.1987 in Kempen im Alter von 95 Jahren.


Gedenkseite 1280