Therstappen Franz Joseph Dr. med, 1882, Mönchengladbach


Geboren am: 05.03.1882 in Mönchengladbach
Gestorben am: 19.05.1953 in Köln-Kalk
Verheiratet mit: Elke Therstappen geb. Kreutzwald in 1. Ehe
  Magda Therstappen geb. Jerusalem
Kinder: 4 Töchter aus 1. Ehe
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Joseph Therstappen und Katharina Therstappen geb. Kallen

Mit ihm ist ein edler Arzt und Menschenfreund dahingegangen, der stets hilfsbereit allen zur Verfügung stand

Franz Joseph Therstappen wurde am 05.03.1882 als Sohn der Eheleute Joseph Therstappen und Katharina Kallen in Mönchengladbach geboren.

Nach Erlangung des Reifezeugnisses am humanistischen Gymnasium seiner Vaterstadt widmete er sich an den Universitäten von Heidelberg, Würzburg, München und Berlin dem medizinischen Studium. Zwischendurch diente er als ein Jahr als Freiwilliger bei den Chevauxlegers zu Bayreuth und bei den 7. Ulanen in Saarbrücken, in deren Verband er auch den Ersten Weltkrieg 1914 bis 1918 als Stabsarzt mitmachte. Nach Abschluss der medizinischen Studien und klinischen Ausbildung ließ er sich 1919 als Chirurg in Köln-Kalk am Sankt-Joseph-Hospital nieder.

Am 16.07.1914 heiratete er Else Kreutzwald, die ihm 4 Töchter schenkte. Aber bereits am 30.01.1929 fand diese überaus glückliche Ehe durch den allzu frühen Tod seiner Ehefrau ihr Ende. Mit Magda Jerusalem fand er am 22.11.1930 eine neue Lebensgefährtin. In unermüdlicher Tätigkeit widmete er sich seinem Berufe als Arzt. Grenzenlose Sorge um seine Kranken ließ die Sorge um seine eigene Gesundheit zurücktreten.

Dr. med. Franz Joseph Therstappen starb am 19.05.1953 in Köln-Kalk im Alter von 71 Jahren.


 Gedenkseite 1032