Thyssen Albert, 1931, Griethausen


Albert Thyssen
Geboren am:

08.06.1931 in Kranenburg

Gestorben am: 20.07.2007 in Goch
Verheiratet mit: Welly Thyssen
Kinder: nicht bekannt
Geschwister: ja
Eltern:

Anton Thyssen und Johanna Thyssen

Aus seinem Leben

Albert Thyssen wurde am 08.06.1931 als zweites Kind der Eheleuten Anton und Johanna Thyssen in Griethausen geboren. Er wuchs im Schatten der Kirche in Kranenburg auf. 

Nach dem Zweiten Weltkrieg baute sich Albert gemeinsam mit seiner Frau Welly, die er am 26.09.1956 in Kranenburg heiratete, eine Existenz auf, die ihn beruflich bis zum Direktor der AOK Kleve führte.

Sein Leben wurde gekrönt mit einem 50-jährigen Berufsjubiläum als auch der Goldenen Hochzeit. Ein lebensbejahender Mensch, der nie aufgab, und dessen Liebe seiner Familie und der Natur galt. Für sein Bemühen um die grenzüberschreitende Gesundheitsversorgung wurde er mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.

Die Klever Schwanenfunker ehrten sein inspirierendes Wirken mit der Ehrenpräsidentschaft. Sein Lebenswerk wurde abgerundet durch die Verleihung des Silbernen Ehrenzeichens der NABU. 

Albert Thyssen starb am 20.07.2007 in Goch im Alter von 76 Jahren und wurde auf dem Friedhof in Kranenburg beigesetzt.


Gedenkseite 583