Über uns


Ist es nicht schade, wie schnell Wissen über Verstorbene nach ein bis zwei Generationen bereits verloren geht?

Wir, Anita Erzig (geb. Hoffmann) und Norbert Hoffmann, die Gründer von GenEA (Genealogie = Ahnenforschung) haben beide unsere Wurzeln in einem kleinen Ort in der Eifel.

Unsere Väter waren Brüder. Kaum jemand aus der älteren Generation im Ort weiß heute (Jahr 2019) noch etwas über Norberts Vater, der in jungen Jahren ins Ausland verzog.

Wir wissen selbst kaum noch etwas über unsere Großeltern und bei den Urgroßeltern wird es noch schwieriger, weil zum Teil die eigenen Eltern bereits verstorben sind und damit Wissen über unsere eigenen Wurzeln schon heute größtenteils verloren gegangen ist.

Und nicht jeder hat berühmte Vorfahren, über die nachfolgende Generationen noch etwas in Büchern nachschlagen oder im Internet finden können.

 

Mit www.werwarwer.de möchten wir eine Wissensdatenbank schaffen, damit auch zukünftige Generationen mehr über das Leben der früheren Generationen lernen können.

Natürlich kann man das Wissen über Verstorbene auch innerhalb der eigenen Familie vererben. Meist erfolgt dies über die Weitergabe von Bildern. Aber welches Wissen über frühere Generationen vererbt man einer nachfolgenden Generation in 50 oder 100 Jahren mit Bildern? Wissen über Verstorbene wird nur dann vererbt, wenn man zu jedem Bild eine kleine Geschichte über die abgelichteten Personen schreibt. Dies macht aus unserer Erfahrung kaum jemand.

Wir wissen trotz vorhandener Bilder wenig über das Leben unserer Vorfahren. Und was werden unsere Nachfahren später überhaupt noch wissen? Wir glauben, dass es vielen Menschen auf der Welt so geht.

Das wollen wir mit unserer Webseite ändern. Denn niemand soll mehr in Vergessenheit geraten!


Helfen Sie uns, Wissen über verstorbene Menschen zu erhalten! Schreiben Sie aus dem Leben dieser Menschen!

 

 

Oder schreiben Sie uns etwas über Ihr Leben, denn wir bieten Ihnen heute schon an, Ihre Lebensgeschichte nach Ihrem Tod zu veröffentlichen! Siehe auch Fragen & Antworten.