van Haag Frieda, 1900, Uedem   


Geboren am:

06.11.1900 in Uedem

Gestorben am: 10.05.1989 in Goch
Verheiratet:nein
Kinder:keine
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Gerhard van Haag und Josefine geb. Riddermann

Aus ihrem Leben

Frieda van Haag wurde am 06.11.1900 als Tochter der Eheleute Gerhard van Haag und Josefine geb. Riddermann in Uedem geboren.

Nach dem Besuch der Präparandie in Xanten und der Musikschule in Dortmund übte sie zeitlebens mit ganzer Liebe ihren Beruf als Musiklehrerin aus. Über ihre Berufsarbeit hinaus wusste sie sich mitverantwortlich für das Leben in der Pfarrgemeinde. So war sie lange Jahre Präfektin der katholischen Frauenjugend in Uedem, leitete den Kirchenchor in Keppeln, wo sie auch zeitweise als Organistin tätig war. Dem Uedemer Kirchenchor gehörte sie lange als eifrige Mitsängerin an. Die letzten sieben Lebensjahre verbrachte sie im St.-Laurentius-Haus in Uedem. Bis nur wenige Tage vor ihrem Tod verkündete sie auch dort trotz ihres hohen Alters durch ihr Orgelspiel das Lob Gottes.

Frieda van Haag

Durch ihr frohes Wesen war sie bei allen bekannt und beliebt. Ihr christliches Leben und der Empfang der hl. Sakramente gaben ihr die Gnade eines friedvollen Heimganges.

Frieda van Haag starb am 10.05.1989 nach kurzem Krankenhausaufenthalt in Goch im Alter von 88 Jahren.


Gedenkseite 416