van Stephoudt Anna geb. Schryvers, 1930, Vernum


Geboren am: 16.10.1930 in Vernum
Gestorben am: 07.02.2003 
Verheiratet mit:  Gerhard van Stephoudt
Kinder:  Herbert
Geschwister: 6 Schwestern
Eltern: Jakob Schryvers und Adelheid Schryvers geb. Horster 

Aus ihrem Leben

Anna Schryvers wurde am 16.10.1930 als Tochter der Eheleute Jakob und Adelheid Schryvers geborene Horster in Vernum geboren. Gemeinsam mit sechs Schwestern wuchs sie als jüngstes Kind auf dem Kleinbauernhof der Eltern in der Dypt in Hartefeld auf. 

Am 13.03.1953 heiratete sie Gerhard van Stephoudt. Beide wohnten zunächst an der Töpferstraße in Sevelen. Im Jahre 1958 zog das junge Paar auf den Hof der Familie Schryvers. Im gleichen Jahr begann der Bau des Hauses an der Dypter Straße. Mit der Geburt des Sohnes Herbert am 31.12.1958 war ihre Familie komplett. Anna, die von allen stets Änni gerufen wurde, lebte fortan in dem neben dem Heim der Eltern errichteten Neubau. Ihr Leben ging auf in der Sorge um ihre Familie. Gern engagierte sie sich in der Nachbarschaft Dypt. Ihr Handeln war geprägt von dem Gedanken um ein gutes nachbarschaftliches Miteinander. Unvergessen sind ihre Vorträge, mit denen sie die jahrzehntelange Tradition der Dypter Karnevalsfeiern bereicherte. Die Enkelkinder Lucas und Vincent waren ihr ans Herz gewachsen. Wann immer es ihr möglich war, beschäftigte sie sich mit ihnen. In ihrem Leben war der christliche Glaube stets eine Richtschnur, an der sie sich orientierte. Sie war Mitglied der kath. Frauengemeinschaft.

Anna van Stephoudt starb am 07.02.2003 im Alter von 72 Jahren plötzlich und völlig unerwartet nach 49-jähriger Ehe.


 Gedenkseite 496