von Boeselager Benedikt, Freiherr, 1920, Voßwinkel


Freiherr Benedikt von Boeselager
Geboren am: 02.03.1920 auf Schloss Höllinghofen, Voßwinkel 
Gestorben am: 21.11.1994 in Hagen 
Verheiratet mit:  Josefa Freiin von Salis-Soglio
Kinder:  4
Geschwister: 5
Eltern: nicht bekannt

Aus seinem Leben

Benedikt von Boeselager wurde am 02.03.1920 auf Schloss Höllinghofen, Voßwinkel geboren. Dort wuchs er als eines von sechs Geschwistern auf. Ein Herzleiden bewahrte ihn vor dem Schicksal dreier seiner Brüder, die nicht aus dem Zweiten Weltkrieg zurückkehrten. Er studierte Forstwirtschaft und heiratete in Gemünden am 28.08.1947 Josefa Freiin von Salis-Soglio. Aus der Ehe gingen vier Kinder hervor. Mit ihr lebte er fünfunddreißig Jahre auf Gut Schöpplenberg, im Einsatz für seinen Wald und den Schießstand. Die letzten Jahre verbrachte er mit seiner Frau in Hagen. Sein Leben war geprägt von großem Pflichtbewusstsein und unerschütterlichem Glauben an Gott. Seine Familie liebte er über alles.

Freiherr Benedikt von Boeselager starb am 21.11.1994 in Hagen im Alter von 74 Jahren nach längerer Krankheit.


 Gedenkseite 628