von Helden Josef, 1924, Driesch


Geboren am: 09.09.1924 in Driesch
Gestorben am: 04.08.1996 in Birgelen
Verheiratet mit:  Maria von Helden
Kinder:  2 Töchter und 1 Sohn
Geschwister: mindestens 4
Eltern: Matthias von Helden und Agnes von Helden

Aus seinem Leben

Josef von Helden wurde am 09.09.1924 als fünftes Kind des Landwirtes Matthias von Helden und seiner Frau Agnes in Driesch geboren. Seine Kindheit war geprägt durch christliche Erziehung und starken Familiensinn. 

Nach dem Abitur wurde er mit erst 18 Jahren an die Ostfront in den Zweiten Weltkrieg geschickt. lm Juni 1949 kehrte er aus russischer Kriegsgefangenschaft nach Hause zurück und begann sein Lehramtsstudium in Aachen. Sein Lehrerberuf führte ihn 1952 an die Volksschule nach Birgelen, wo er von 1971 bis 1987 als Lehrer und zuletzt als Rektor tätig war. 

Am 18.08.1954 heiratete er Maria. Aus der Ehe gingen zwei Töchter und ein Sohn hervor. Die fünfköpfige Familie erlebte ihn als lieben Mann und verständnisvollen, geduldigen Vater. Darüber hinaus war sein Leben geprägt durch Freude an seinem Beruf und Teilnahme am Gemeindeleben des Ortes Birgelen. Hiervon zeugen sein langjähriger Vorsitz im Ortsring und Pfarrgemeinderat, sowie die Königswürde als Schützenkönig im Jahre 1988. Seine Lebenskraft schöpfte er aus Familie, Beruf, Verbundenheit zur Natur und tief verwurzeltem christlichen Glauben. 

Josef von Helden starb am 04.08.1996 in Birgelen im Alter von 71 Jahren.


 Gedenkseite 625