Weber Theo, 1905, Zemmer


Geboren am:

15.04.1905 in Zemmer

Gestorben am: 01.08.1986 in Zemmer
Verheiratet: nein
Kinder: keine
Geschwister: nicht bekannt
Eltern:

nicht bekannt

53 Jahre im Dienst der Kirche

Theo Weber wurde am 15.04.1905 in Zemmer geboren.

Am 15.07.1933 wurde er zum Priester geweiht und war 53 Jahre im Dienst der Kirche. Zuerst als Kaplan in Kärlich und Sankt Michael in Saarbrücken. Dann als Subdirektor im Konvikt in Prüm, als Seelsorger für saarländische Flüchtlinge in Torgau/Sachsen sowie als Pastor in Duppach, in Ehlenz, in Saarburg-Beurig, in Gelsdorf und auch im Ruhestand in seiner Heimatgemeinde Zemmer. Sein christlicher Glaube und seine marianische Frömmigkeit, die er als Mitglied der Schönstatt-Priestergemeinschaft besonders pflegte, begründeten seinen Eifer in der Seelsorge, förderten seine Menschenfreundlichkeit und Güte und ließen ihn die zahlreichen Erkrankungen seines Lebens geduldig ertragen.

Theo Weber starb am 01.08.1986 in Zemmer im Alter von 81 Jahren.



Gedenkseite 1649