Witkop Erna Maria Berta Auguste geb. Warnecke, 1907, Gelsenkirchen


Geboren am:

10.01.1919 in Gelsenkirchen

Gestorben am: 19.04.1998 in Gelsenkirchen
Verheiratet mit: Moritz Witkop
Kinder: Ferdinand, Meinolf und Peter
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: Hermann Warnecke und Maria Warnecke geb. Pemetzrieder

Aus ihrem Leben

Erna Maria Berta Auguste Warnecke wurde am 01.05.1907 in Gelsenkirchen als Tochter des Stadtbaumeisters Hermann Warnecke und dessen Ehefrau Maria geb. Pemetzrieder geboren.

Am 05.07.1928 heiratete sie den Kaufmann Moritz Witkop, Sohn des Porzellankaufmanns Moritz Witkop und dessen Ehefrau Elisabeth geb. Brück. Sie lebte mit ihrem Mann in Gelsenkirchen, wo sie auch ihre drei Söhne Ferdinand, Meinolf und Peter zur Welt brachte.

Während des Zweiten Weltkriegs zog die Familie nach Bochum-Langendreer um. Im September 1943 wurde ihr Mann zum Kriegsdienst eingezogen, und sie musste bis Juli 1947, als ihr Mann aus der Gefangenschaft zurückkam, alleine für die Söhne sorgen. Dies war besonders in der Nachkriegszeit eine schwere Aufgabe, die sie aber mit großer Aufopferung meisterte.

Bild in Lightbox öffnen (open image in lightbox). Erna Maria Berta Auguste Witkop geb. Warnecke

Am 05.02.1962 verstarb ihr Mann nach langer schwerer Krankheit in Bochum-Langendreer. Als Witwe zog dann wieder zurück in die Heimatstadt Gelsenkirchen, wo sie noch viele Jahre bei guter Gesundheit ihren Lebensabend bestreiten konnte.

Erna Maria Berta Auguste Witkop starb am 19.04.1998 in Gelsenkirchen nach sehr kurzem Krankenhausaufenthalt im Marienhospital im Alter von 90 Jahren.


Gedenkseite 1797