Wolff Hanshugo Dipl.-Ing., 1928, Aachen


Geboren am: 24.07.1928 in Aachen
Gestorben am: 01.05.1973
Verheiratet mit: Gisela Wolff geb. Rohde
Kinder: 3
Geschwister: nicht bekannt
Eltern: nicht bekannt 

Aus seinem Leben

Hanshugo Wolff wurde am 24.07.1928 in Aachen geboren. In der christlichen Atmosphäre seines Elternhauses wurde früh sein Wesen geprägt, das ihn jederzeit als einen hilfsbereiten, heiteren Menschen kennzeichnete. Nach seinen akademischen Studien des Maschinenbaues und der Betriebswirtschaft bewährte er sich mit der ihm eigenen, unermüdlichen Aktivität im Bereich der Industrie, die er in fast allen bedeutenden Ländern der Erde zu vertreten wusste.

Gisela Rohde, die er 1962 heiratete, schenkte ihm drei Kinder, die er über alles liebte. Seinem offenen Charakter war stets eine konsequent christliche Haltung ablesbar, die sein Denken und Tun bestimmte. Am Kunst- und Kulturleben teilzuhaben, war für ihn lebensnotwendig. Der geistlichen Musik, die er als Singknabe bereits im Aachener Dom kennenlernte, war er besonders zugetan. Er war Ritter vom heiligen Grabe zu Jerusalem.

In der Stunde seines tragischen Todes trug er in der Tasche die Komposition von Johannes Brahms mit dem Text des 51. Psalms: „Schaffe in mir Gott ein rein Herz und gib mir einen neuen gewissen Geist. Verwirf mich nicht von deinem Angesicht und nimm deinen heiligen Geist nicht von mir. Tröste mich wieder mit deiner Hilfe, und der freudige Geist erhalte mich."

Dipl.-Ing. MBA Hanshugo Wolff starb am 01.05.1973 im Alter von nur 44 Jahren.


 Gedenkseite 1198