Zimmermann Rudolf, 1914, München


Geboren:

07.18.1914 in München

Gestorben am: 29.05.2008 in Viersen 
Verheiratet mit:Herta Zimmermann geb. Barkhausen
Kinder:4
Geschwister: ja
Eltern: Heinrich Zimmermann und Bertha Zimmermann geb. Riester

Aus seinem Leben

Rudolf Zimmermann wurde am 07.08.1914 als zweites Kind der Eheleute Heinrich und Bertha Zimmermann geb. Riester in München geboren. Seine Kindheit verbrachte er in Ebern, das 6. bis 10. Schuljahr im Internat in München und die Oberstufe mit der Familie in Amberg. Sein Berufswunsch war, wie Vater und Großvater Jurist zu werden. Er wählte schließlich den Beruf des Soldaten, der ihn erst in die Gebirgstruppe und dann in den Generalstab führte.

Am 05.12.1942 heiratete er die Kunsthistorikerin Herta Barkhausen, seine große Liebe auf den ersten Blick. Nach dem Zweiten Weltkrieg in englischer Gefangenschaft kam er erst am 11.05.1948 wieder zurück nach Viersen, der Heimat seiner Frau, deren Vater Ernst Barkhausen hier eine Seidenweberei betrieb.

Rudolf Zimmermann

Da dessen beide Söhne gefallen waren, war es für alle Beteiligten ein Glück, dass Rudolf Zimmermann in die Firma seines Schwiegervaters eintreten konnte. „Menschen führen zu können" formulierte er immer wieder als Ziel seines Tuns, ob nun als Offizier, als Fabrikant oder auch auf der Jagd. 

Sein Glück war ihm seine Frau und seine vier Kinder (geboren 1943, 1945, 1949, 1953). Um sich wirklich wohl zu fühlen, bedurfte es eigentlich nicht mehr als der Geborgenheit in diesem kleinen Kreis. So war es ihm ein kaum zu ertragender Schicksalsschlag, als seine Frau schon im 15.01.1975 nach kurzer Krankheit starb. Aber er nahm auch dies als Aufgabe an und baute 1982 sogar ein neues kleineres Haus, weil er es als unvernünftig empfand, allein in dem alten, großen Haus zu leben. In diesem gründete nun sein Sohn Neithart seine Familie und die drei in unmittelbarer Nachbarschaft heranwachsenden Enkel ermöglichten ihm eine neue Lebensphase als Großvater, die ihm noch einmal eine neue Lebendigkeit eröffnete. 

Rudolf Zimmermann starb am 29.05.2008 in Viersen nach kurzer Krankheit zu Hause im Kreis seiner Familie im Alter von 93 Jahren.


Gedenkseite 1422